Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihrem Interesse an unserem Unternehmen. Die vorliegende Erklärung zum Datenschutz gilt für alle Seiten unter der Adresse www.meyerbremen.de.

Wir, Ronald Meyer GmbH & Co KG, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortlich
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, ist die im Impressum genannte Person.

Server-Log-Files (Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten)
Wenn Sie unsere Internet-Seiten besuchen, speichert der Webserver standardmäßig die:  IP-Adresse Ihres Rechners, den Browser, das Protokoll und das Betriebssystem (das Sie verwenden), die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseite, die Sie bei uns besuchen, den Fehlercode der Anfrage, die übertragene Datenmenge sowie das Datum und die Uhrzeit des Besuches in sogenannten Server-Log-Files. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Es werden keine personenbezogene Nutzerprofile erstellt. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Datensicherheit und SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Kontaktformular
Personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen des verschlüsselten Kontaktformulars mitteilen, werden nur für den Zweck erhoben und verarbeitet, für den Sie diese uns überlassen. Eine Weitergabe an Dritte, findet nur statt, wenn Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilen. Zur Nutzung unseres Kontaktformulars benötigen wir Ihren Namen, Ihre Nachricht und Ihre E-Mail-Adresse. Weitere Angaben können Sie mitteilen, müssen dies jedoch nicht. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ihre Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet und gelöscht, sobald diese nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer per Kontaktformular übermittelten Daten widersprechen möchten, wenden Sie sich bitte an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse. Bitte beachten Sie, dass wir trotz einer Verschlüsselung nicht 100%ig gewährleisten können, dass Ihre Daten nur den befugten Personen zugänglich sind.

Vertraulichkeit
Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre Mail direkt an uns versendet und nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Wir geben Ihre Daten nicht ohne vorherige Absprache an Dritte weiter. Bitte beachten Sie, dass wir trotz einer Verschlüsselung nicht 100%ig gewährleisten können, dass Ihre Daten nur den befugten Personen zugänglich sind.

Externe Verlinkungen
Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte und Datenschutzerklärungen von Websites, die über externe Links erreicht werden können. Unsere Datenschutzerklärung kann sich nicht auf die Webseiten der verlinkten Anbieter erstrecken. Die jeweiligen Datenschutzerklärungen der anderen Anbieter/Webseiten finden Sie auf deren Seiten.

Datenübermittlung an Dritte/Kooperationspartner
Wir übermitteln Ihre Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung an Dienstleister, die uns beim Betrieb unserer Webseiten und der damit zusammenhängenden Prozesse unterstützen. Folgenden Hosting-Dienstleister setzen wir ein: rive-IT

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Beschwerderecht/Aufsichtsbehörden
Sollte unser Mitarbeiter wider Erwarten Ihr Datenschutzanliegen nicht zu Ihrer Zufriedenheit klären können, haben Sie ein Beschwerderecht bei der jeweiligen Aufsichtsbehörde. Weiterhin haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

Quelle: u.a. Datenschutzgenerator von eRecht24.de, Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, in Kooperation mit dem IT- und Datenschutzrecht Anwalt Christian Solmecke